Escape Sequenzen (97801-4R)

ESC CodeFunktion
 
Steuercodes für die Zeichensatz-Manipulation
 
ESC ( @Internationaler Zeichensatz (Std.) n. G0
ESC ) @Internationaler Zeichensatz (Std.) → G1
ESC ( BInternational A Zeichensatz → G0
ESC ) BInternational A Zeichensatz → G1
ESC ( KDeutscher Zeichensatz → G0
ESC ) KDeutscher Zeichensatz → G1
ESC ( wKlammern Zeichensatz → G0
ESC ) wKlammern Zeichensatz → G1
ESC ( cMosaik Zeichensatz → G0
ESC ) cMosaik Zeichensatz → G1
ESC ( vIBM Zeichensatz → G0
ESC ) vIBM Zeichensatz → G1
ESC ( uEURO-Symbole → G0
ESC ) uEURO-Symbole → G1
ESC ( tMath.-Symbole → G0
ESC ) tMath.-Symbole → G1
ESC ( yBlanc → G0
ESC ) yBlanc → G1
ESC ( xZeichensatz-Bereitstellungsbereich G2 → G0
ESC ) xZeichensatz-Bereitstellungsbereich G2 → G1
ESC * ZSZeichensatz (ZS) in Zeichsatz-Bereitstellungsbereich G2 laden
ZS = [@|B|K|w|c|v|u|t|y|x]
SIZeichensatz in G0 aktivieren ( CTRL-O ) (Std.)
SOZeichensatz in G1 aktivieren ( CTRL-N )
ESC [ 5 vZeichensatz in G0 umschalten (national/international)
ESC [ 1 0 vCH-Code-Taste sperren
ESC [ 1 1 vCH-Code-Taste freigeben (Std.)
ESC [ 1 3 vaktuell eingestellten Zeichensatz abfragen
ESC R B ... ESC \ Zeichengenerator laden, Zeichensatz-Muster: ... = 3+28 byte
  
 
Steuercodes für die Cursor-Steuerung
 
ESC [ Pn @Pn Leerzeichen ab Cursor-Position rechts einfügen / Pn=1 bis 80
ESC [ Pn LPn Leerzeilen ab Cursor-Position einfügen / Pn=1 bis 24 oder 25
ESC [ 7 pCursor hell (Std.)
ESC [ 6 pCursor dunkel
ESC [ Pn ACursor Pn Zeilen nach oben
ESC [ Pn BCursor Pn Zeilen nach unten
ESC [ Pn CCursor Pn Zeichen nach rechts
ESC [ Pn DCursor Pn Zeichen nach links
ESC [ Py ; Px HCursor in Py-te Zeile und Px-te Spalte setzen
ESC [ 6 naktuelle Position des Cursors
IS4 Py PxKurzform f. Cursor-Positionierung gem. Siemens 810 Prokoll
ESC [ 5 paktuelle Position des Cursors gem. Siemens 810 Prokoll
BSBackspace - rückt den Cursor eine stelle nach links
HTTabulator - rückt den Cursor eine Tabulator-Stelle nach rechts
ESC [ Pn Zrückt den Cursor Pn Tabulator-Stellen nach links
LFMENU - Zeilenvorschub
CREnter - Cursor auf den Anfang der Zeile
ESC ECR mit LF
ESC [ sspeichern der aktuellen Cursor-Position
ESC [ uCursor auf die gespeicherte Position setzten
ESC [ 1 0 uRoll-Modus (Std.)
ESC [ 1 1 uScroll-Modus
ESC [ Pn SBild um Pn Zeilen nach oben verschieben
ESC [ Pn TBild um Pn Zeilen nach unten verschieben
ESC [ Pn Pausfügen von Pn Zeichen inklusive Cursor-Position
ESC [ Pn Mausfügen von Pn Zeilen inklusive Cursor-Position
ESC [ Pn Klöschen von Zeichen in der Zeile abhängig vom Parameter Pn
ESC [ Pn Jlöschen von Zeichen auf dem Bildschirm abhängig vom Parameter Pn
  
 
Steuercodes für die Bildschirminitialisierung und Darstellung der Zeichen
 
ESC [ Pt ; Pb rfestlegen des Bildverschiebebereichs, der Cursor muss sich innerhalb des Bereiches befinden
ESC [ 1u24-Zeilen-Modus aktivieren (Std.)
ESC [ 0 u25-Zeilen-Modus aktivieren
ESC [ Pn pBlinken ein-/aus-schalten für 24- oder 25-Zeilen-Modus bzw. der 25. Zeile
ESC [ 9 uAutomatischen roll Modus einschalten (Std.)
ESC [ 8 uSeiten-Modus einschalten
ESC [ P1 ; P2 ; ...Pn mnachfolgende Zeichen werden mit dem / den Attribut(en) P1, P2, ... Pn dargestellt
ESC [ 3 uLöschmuster: Leerzeichen (Blanc) (Std.)
ESC [ 2 uLöschmuster: mittiger Punkt (NIL)
ESC [ 8 pBildschirm dunkel
ESC [ 9 pBildschirm hell (Std.)
ESC [ 2 1 uSchrift: schwarz, Hintergrund: weiß (Std.)
ESC [ 2 0 uSchrift: weiß, Hintergrund: schwarz (Std. bei 9780)
ESC [ 5 uVideo-Signal zeitgesteuert ausschalten (Std.)
ESC [ 4 uVideo-Signal nicht zeitgesteuert ausschalten
ESC cTerminal-Reset ohne Selbsttest
ESC [ 18 uZeichen halbhell
ESC [ 19 uHintergrund halbhell bei Attribut "halbhell"
ESC [ 15 pBlinken an
ESC [ 14 pBlinken aus
  
 
Steuercodes für die Tastatur
 
ESC `Tastatur sperren
ESC bTastatur freigeben
ESC [ 0 sTastatur-Zeichen Widerhohlung aus
ESC [ 1 sTastatur-Zeichen Widerhohlung an (Std.)
BELGong ( CTRL-G )
ESC [ 2 sTastatur-Klick aus (Std.)
ESC [ 3 sTastatur-Klick an
ESC [ 0 wSchlüsselschalter-Status abfragen
ESC [ 7 uCodierung für deutsche Tastatur an (Std.)
ESC [ 6 uCodierung für alle andern Tastaturbelegungen
ESC R A ... ESC \Ladestring (... = 1024 Byte) für weitere nationale Tastatur-Varianten
ESC [ 1 1 ylesen des letzten Ladestrings der Tastatur
  
 
Service-Stuercodes
 
ESC [ 3 vSteuerzeichen werden am Bildschirm dargestellt ausser der ESC-Steuersequenzen
ESC [ 2 vNormalbetrieb (alle Steuerzeichen werden ausgeführt) (Std.)
ESC [ 4 vSteuerzeichen werden am Bildschirm dargestellt - dieser Modus kann nur durch ausschalten verlassen werden
ESC [ 3 ySelbsttest starten und Status ausgeben
ESC [ 4 yTerminal-Firmware-Version abfragen
ESC [ 5 yTastatur-Firmware-Version abfragen
ESC [ 8 vBildverschiebebereich mit dem nachvolgenden Zeichen füllen
ESC [ 9 vZeichengenerator ausgeben
ESC [ 7 vvorherige Kommandos ( ESC [ 8 v und ESC [ 9 v ) zurücksetzen
ESC [ 19 yFlachbaugruppen-Kennung abfragen